Alle Beiträge von fdpov-bruchsal

Demonstration gegen Fremdenfeindlichkeit

Demo1kDie Freien Demokraten FDP Bruchsal und die Jungen Liberalen (Julis) Karlsruhe-Land beteiligten sich am 26.9.2015 an dem Fest und der Demonstration „Kein Platz für Fremdenfeindlichkeit in Bruchsal!“. Daran nahmen auch FDP-Landtagskandidat und Stadtrat Prof. Dr. Jürgen Wacker und Zweitkandidat Dr. Christian Jung teil. In einer Rede zum Abschluss der Demonstration äußerte Jürgen Wacker, dass mit der Kundgebung ein deutliches Zeichen gegen jede Form von Fremdenfeindlichkeit gesetzt werde.

Demo2kWacker mahnte eine rechtsstaatliche Aufnahme der Flüchtlinge und Asylsuchenden in Deutschland an. Die Flüchtlinge selbst müssten aber wissen, dass sie in Deutschland „nur auf den Boden des Grundgesetzes“ leben könnten. Dazu zählten für ihn die verfassungsrechtlichen Grundsätze wie die „Gleichberechtigung von Frauen und Männern“ und die Frauenrechte allgemein.

Fest und Demo „Kein Platz für Fremdenfeindlichkeit in Bruchsal!“ am 26.9.2015

DemoFreie Demokraten FDP Bruchsal beteiligen sich an Fest und Demo „Kein Platz für Fremdenfeindlichkeit in Bruchsal!“ am 26.9.2015. Anbei weitere Informationen:

Bürgerfest und Kundgebung am Samstag, 26. September 2015, 13 Uhr auf dem Friedrichsplatz. Beginn des Demonstrationszuges ca. 13.15 Uhr auf dem Friedrichsplatz. Ende des Bürgerfestes um 16 Uhr. Das Aktionsbündnis bittet um Kuchenspenden! Bitte aber nur trockene Kuchen, Muffins oder Ähnliches. Der Erlös aus dem Verkauf der Kuchenspenden wird als Willkommensgruß zur Finanzierung von Sprachunterricht für Flüchtlinge verwendet. Die Kuchenspenden sollten bitte ab 12 Uhr zum Friedrichsplatz gebracht werden.

Weitere Informationen

Kürbissuppe für guten Zweck

Suppe1kVor dem Landesfestzug zum Abschluss der baden-württembergischen Heimattage 2015 in Bruchsal besuchte Stadtrat und FDP-Landtagskandidat Prof. Dr. Jürgen Wacker (Wahlkreis Bruchsal) am Sonntag den Herbstmarkt auf dem Europaplatz. Zusammen mit Landtags-Zweitkandidat Dr. Christian Jung kostete er die von Herbstmarkt-Organisatorin Gina Gehard und ihrem Team selbstgekochte Kürbissuppe. Der Erlös ging wie die Jahre zuvor an den Bruchsaler Verein „Menschen für Frauen“. Dadurch wird der Bau einer Klinik für Frauen in Ouagadougou (Burkina Faso) unterstützt, wo Prof. Dr. Jürgen Wacker seit vielen Jahren in der Entwicklungshilfe tätig ist.

Website: http://www.menschenfuerfrauen.de/