Kategorie-Archiv: Gesundheit

Jürgen Wacker: Rekrutierung von Allgemein-Medizinern sehr wichtig

Freie Demokraten besuchten Ärztehaus und Punkt-Apotheke

Haußmann31Bruchsal. FDP-Landtagskandidat Prof. Dr. Jürgen Wacker besuchte Anfang Februar zusammen mit dem stellvertretenden FDP-Fraktionsvorsitzenden Jochen Haußmann MdL das Ärztehaus an der Punkt-Apotheke in der Bruchsaler Südstadt. Dort erwarteten sie die Allgemeinärzte Dr. Norbert Ihle, Dr. Ingo Schlindwein sowie der Kinderarzt Dr. Bernhard Zehe. Ebenso anwesend war auch Ulrike Ernst, die Witwe des verstorbenen FDP-Landtagsabgeordneten und Stadtrat Friedhelm Ernst, der das Ärztehaus 1989 konzipiert und erbaut hat. Zusammen mit den Ärzten leistete Ernst Pionierarbeit im Bereich der ärztlichen Versorgung der Bruchsaler Südstadt.

Haußmann18Dr. Norbert Ihle und seine Frau Dr. Anna-Kaarina Kosunen-Ihle werden ihre Praxis an Dr. Ingo Schlindwein übergeben. Dieser wird weiterhin für eine qualifizierte, wohnortnahe ärztliche Versorgung sorgen. Bei dem Treffen wurde über die Probleme der Rekrutierung von Allgemein-Ärzten und über die Entbürokratisierung des ärztlichen Berufes gesprochen. FDP-Landtagsabgeordneter Jochen Haußmann wird am 2. März 2016 wieder nach Bruchsal kommen, um die Gespräche mit den Ärzten aus Bruchsal und Umgebung weiter zu vertiefen.

Kürbissuppe für guten Zweck

Suppe1kVor dem Landesfestzug zum Abschluss der baden-württembergischen Heimattage 2015 in Bruchsal besuchte Stadtrat und FDP-Landtagskandidat Prof. Dr. Jürgen Wacker (Wahlkreis Bruchsal) am Sonntag den Herbstmarkt auf dem Europaplatz. Zusammen mit Landtags-Zweitkandidat Dr. Christian Jung kostete er die von Herbstmarkt-Organisatorin Gina Gehard und ihrem Team selbstgekochte Kürbissuppe. Der Erlös ging wie die Jahre zuvor an den Bruchsaler Verein „Menschen für Frauen“. Dadurch wird der Bau einer Klinik für Frauen in Ouagadougou (Burkina Faso) unterstützt, wo Prof. Dr. Jürgen Wacker seit vielen Jahren in der Entwicklungshilfe tätig ist.

Website: http://www.menschenfuerfrauen.de/

Prof. Dr. Jürgen Wacker kandidiert für Freie Demokraten im Wahlkreis Bruchsal

Gesundheit, Bildung und Verkehr als Kernthemen

Bruchsal2kDie bisher nominierten FDP-Kandidaten im Landkreis Karlsruhe vereinbarten nach der Wahl von Prof. Dr. Jürgen Wacker zum Landtagskandidaten im Wahlkreis 29 (Bruchsal) eine intensive Zusammenarbeit. Das Foto zeigt von links: Simon Ohlig (Zweitkandidat Wahlkreis ‪‎Bretten), Prof. Dr. Jürgen Wacker (Landtagskandidat Wahlkreis Bruchsal), Carolin Holzmüller (Landtagskandidatin Wahlkreis Bretten) und Dr. Christian Jung (Zweitkandidat Wahlkreis Bruchsal). (Foto: FDP)

Bruchsal. Die Freien Demokraten stellen sich auch im Landtagswahlkreis 29 (Bruchsal) neu auf. Bei einer Mitgliederversammlung der FDP wurde Ende April 2015 Prof. Dr. Jürgen Wacker (59) zum Landtagskandidaten gewählt. Auf den Kreisrat und Stadtrat entfielen 14 Stimmen, der Heidelsheimer Ortschaftsrat und Landwirtschaftsmeister Thomas Lichtner (29) erhielt drei Stimmen. Zum Zweitkandidaten wurde der 37-jährige Studiendirektor Dr. Christian Jung aus Bruchsal gewählt. Er ist Mitglied der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein. Auf ihn entfielen elf Stimmen, auf Thomas Lichtner sechs Stimmen. Prof. Dr. Jürgen Wacker kandidiert für Freie Demokraten im Wahlkreis Bruchsal weiterlesen