Schlagwort-Archiv: FDP

Lösungen bei Barrierefreiheit und unnötiger Bürokratie angemahnt

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte Bruchsaler Standort der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.

Lebenshilfe1_
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte die Werkstätten der Lebenshilfe in Bruchsal und informierte sich über die vielfältigen Produktionsangebote wie hier für einen international tätigen Akustik-Spezialisten aus der Region. (Foto: TJ)

Bruchsal/Bretten. Nachdem vor Weihnachten eine Gruppe von Mitarbeitern der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. den FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land) im Deutschen Bundestag in Berlin besucht hatte, kam der liberale Parlamentarier Ende Januar 2020 zu einem Gegenbesuch in den Bruchsaler Standort der Vereinigung. Insgesamt arbeiten bei der Lebenshilfe rund 600 Angestellte an sechs Standorten unter dem Motto „Mit oder ohne Behinderung – für einander da sein in jeder Lebenslage“.

Im Dialog mit der Geschäftsführung informierte sich Christian Jung über die immer dramatischere Bürokratie durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG), das soziale Unternehmen zunehmend in ihrer Arbeit unnötig lähme und zusätzliche Kosten verursache. Bei dem anschließenden Rundgang durch die Werkstätten der Lebenshilfe wurden die verschiedenen Produkte vorgestellt, die in enger Abstimmung zum Beispiel mit Automobilzulieferern oder für Unternehmen aus dem Akustik-Bereich in Bruchsal hergestellt werden.

Bei verschiedenen Gesprächen wurde ebenso deutlich, dass im ganzen Landkreis Karlsruhe, aber insbesondere auch in Bruchsal und Bretten an den Bahnhöfen die Schaffung von Barrierefreiheit ein wichtiges Thema besonders für Menschen mit Handicaps darstellt. Bundestagsabgeordneter Christian Jung machte deutlich, dass er sich wie in Bretten, Bruchsal und Ettlingen seit langer Zeit für eine Barrierefreiheit und bessere Bahnhöfe einsetze und diese auf seine Initiative hin nun auch mit Landes- und Bundesmitteln bezuschusst werden.

Neujahrstreffen der Freien Demokraten

Die Freien Demokraten Bruchsal haben die politische Arbeit für das Kalenderjahr 2020 im Rahmen ihres Neujahrstreffens begonnen.

Die Bruchsaler Liberalen freuen sich über neue Gesichter und Ideen und laden daher alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, sich bei den Freien Demokraten in Bruchsal einzubringen. Eine Terminübersicht finden Sie hier. Eine vorherige Kontaktaufnahme ist erfreulich, aber nicht erforderlich.

NJE1

NJE3 NJE2

Neujahrstreffen der Bruchsaler Liberalen am 9. Januar 2020

Die Freien Demokraten FDP Bruchsal wünschen Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.

Wir starten in das neue Jahr mit dem zweiten Neujahrstreffen der Bruchsaler Liberalen am Donnerstag, den 9. Januar 2020, um 19.30 Uhr im Bruchsaler Schloßcafé (Schloßraum 1, 76646 Bruchsal).

Zu Beginn der Veranstaltung wird von Seiten des Vorstandes auf die Situation der FDP im Jahre 2020 – d.h. ein Jahr nach der Kommunal- und Europawahl 2019 und ein Jahr vor der nächsten Landtagswahl 2021 – eingegangen. Danach haben wir Zeit und Gelegenheit, um unsere nächsten Ziele für 2020 zu besprechen. Selbstverständlich bieten sich auch Möglichkeiten für ein erstes Kennenlernen lockerer Atmosphäre.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!