Schlagwort-Archiv: Kommunalwahl

Was wird aus Prinz Max?

Freien Demokraten FDP Bruchsal laden herzlich ein zu der Veranstaltung

 
„Was wird aus Prinz Max?“

Begehung des Areals und Vortrag zum geplanten Bauvorhaben

mit Peter Schürrer (Geschäftsführer Schürrer & Fleischer Immobilien GmbH & Co. KG)

am Montag, den 6. Mai 2019 um 18.00 Uhr

„Prinz Max“, Karlsruher Str. 2, 76646 Bruchsal.

Der „Prinz Max“ ist ein absolutes Kult-Gebäude an der Kreuzung zwischen B3 und B35 mit einer bewegten Vergangenheit. Das einstige Gasthaus aus dem Kaiserreich, das zwischenzeitlich als Tanzlokal und Nachtclub fungierte, hat sich in den letzten sieben Jahren stark verändert. Die Bruchsaler Immobilienunternehmer Schürrer & Fleischer Immobilien übernahmen 2012 das damals leerstehende Grundstück zu günstigen Konditionen und renovierten es mit geringen Mitteln. Seither befinden sich im „Prinz Max“ Gewerbeflächen für Unternehmen und Start-Ups, die Sozialstation des Bruchsaler Caritasverbands und Wohneinheiten. All jene Flächen werden langfristig und preisgünstig vermietet.

Zudem ist geplant auf dem Grundstück ein weiteres Wohn- und Geschäftshaus mit bis zu 24 Wohneinheiten zu bauen und diese Einheiten vollständig zu günstigen Konditionen zu vermieten. Über die Entwicklung und Realisierung des Projekts „Prinz Max“ und das geplante Bauvorhaben wird Peter Schürrer referieren. Auch Tobias Hauser, der Inhaber von „Raumberater Bruchsal“, sowie ein Vertreter der Sozialstation des Bruchsaler Caritasverbands werden ihre Eindrücke zur Entwicklung des „Prinz Max“ schildern.

Bruchsaler Kandidaten und Nicole Büttner-Thiel stellen sich vor

Die Bruchsaler Kandidaten der FDP/Bürgerliste gemeinsam mit der Europakandidatin Nicole Büttner-Thiel.
Die Bruchsaler Kandidaten der FDP/Bürgerliste gemeinsam mit der Europakandidatin Nicole Büttner-Thiel.

Die Kreis-Kandidaten der FDP zur Europawahl Nicole Büttner-Thiel und die Kandidaten der FDP/Bürgerliste zur Kommunalwahl stellten sich am Montag, den 8. April 2019 im Rahmen einer öffentlichen Versammlung den Bruchsalern Bürgern vor.

Zu Beginn der Versammlung führte der Ortsvorsitzende des FDP – Ortsverbandes Bruchsal Prof. Dr. Jürgen Wacker die Volkswirtin Büttner-Thiel als engagierte und überzeugende Politikerin ein, die bei dem Bundesparteitag der FDP auf Platz 10 der bundesweiten Kandidatenliste gewählt wurde, was von den anwesenden Bürger und Kandidaten mit lautstarkem Beifall gewürdigt wurde.

Nicole Büttner-Thiel zog eine klare Grenzlinie zu den rechten Parteien, die sich gerade unter der Leitung von Salvini in Verona versammeln, um europafeindliche Aktionen vorzubereiten und zu beschließen. Im Gegensatz dazu lag den Liberalen von Anfang der europäischen Bewegung an immer die Wahrung europäischer Wertvorstellungen am Herzen, die sie gegenüber rechten und linken Parteien verteidigten. Die FDP hält nichts von einer Vergesellschaftung bestehender Schulden anderer Länder durch Deutschland. Vielmehr sollten die Marktbedingungen und Handelsbeziehungen zwischen den europäischen Ländern für alle Länder gleich sein und zur gegenseitigen Förderung dienen.

In der Diskussion mit den anwesenden Bürgern und Mitgliedern der FDP/Bürgerliste wurden auch die unterschiedlichen Bedingungen der Produktion von Weizen, z.B. zwischen Frankreich und Deutschland, hinterfragt. Hier gilt es nach Nicole Büttner-Thiel gleiche Bedingungen für die Landwirte in den verschiedenen europäischen Ländern herzustellen.

Großen Raum nahm in der Diskussion auch die Bedeutung der Bildung und der Ausbildung in praktischen Berufen ein. Nicole Büttner-Thiel schlug vor, das deutsche Modell der Dualen Ausbildung in der beruflichen Ausbildung auch auf andere europäische Länder zu übertragen. Sie berichtete von einem französischen Kollegen der liberalen Fraktion im EU–Parlament (ALDE), der eine entsprechende Anfrage vortrug.

Gemeinsam mit den Kandidatinnen und Kandidaten der FDP/Bürgerliste setzt sich Büttner-Thiel für die Gerechtigkeit zwischen den Generationen ein, indem die Liberalen für den Abbau von Schulden und eine vernünftige Umweltpolitik eintreten. Es gilt die vorgetragen Sorgen der Jugendlichen ernst zu nehmen und das Gespräch mit diesen politisch interessierten Jugendlichen zu suchen.

Zum Abschluss  wurde auf die nächste Veranstaltung der Liberalen mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der FDP im Deutschen Bundestag und ehemaligen Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Alexander Graf Lambsdorff am Montag, den 29. April 2019, um 15.00 Uhr im Wirtshaus am Europaplatz (Bahnhofstraße 7, 76646 Bruchsal) hingewiesen. Hierzu sind alle interessierten Bürger Bruchsals herzlich eingeladen.

Veranstaltung mit Nicole Büttner-Thiel am 08.04.2019

Nicole Büttner-Thiel ist Europakandidatin der FDP im Landkreis Karlsruhe.
Nicole Büttner-Thiel ist Europakandidatin der FDP im Landkreis Karlsruhe.

Am kommenden Montag, den 8. April 2019 findet unsere nächste öffentliche Mitgliederversammlung um 19.00 Uhr im Nebenraum des Wallhall (Kübelmarkt 8, 76646 Bruchsal) statt.
Mit dabei ist unsere Kandidatin für die im Mai anstehende Europawahl Nicole Büttner-Thiel (Landeslistenplatz 2 der FDP Baden-Württemberg; Bundeslistenplatz 10 der FDP).
Sie wird über ihre Visionen für Europa und ihre Kernthemen im Wahlkampf referieren.
Des Weiteren werden sich bei dieser Veranstaltung einige Kandidaten der FDP/Bürgerliste für die ebenfalls im Mai anstehende Kommunal- und Kreistagswahl vorstellen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Wann? Montag, den 8. April 2019 um 19.00 Uhr
Wo? Wallhall, Kübelmarkt 8, 76646 Bruchsal