Schlagwort-Archiv: Mindestlohn

Interview zum „Mindestlohn“ für das Bruchsaler Stadtmagazin Willi

Jürgen-WackerWie beurteilen Sie die Einführung des Mindestlohnes?

Prof. Dr. Jürgen Wacker: Es war zu erwarten, dass unter einer schwarz-roten Bundesregierung und unter der Federführung der SPD-Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles Unternehmer und Selbständige zunächst pauschal verdächtigt werden, Angestellte und Mitarbeiter auszubeuten. So gesehen wurde das Gesetz zum Mindestlohn missbraucht, Vorurteile gegenüber dem Mittelstand zu mehren. In der Praxis bezahlten erfolgreiche Unternehmer lange vor Einführung des Mindestlohngesetzes schon besser, weil sie wissen, dass motivierte Mitarbeiter die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges sind!

Welche positiven und welche negativen Beispiele der Mindestlohn-Einführung kennen Sie aus Bruchsal und Umgebung?

Wacker: Anlässlich einer Radtour über Ostern durch den Kraichgau bis ins Zabergäu fanden sich in den kleinen, malerisch gelegenen Gemeinden die meisten Gasthäuser geschlossen. Interview zum „Mindestlohn“ für das Bruchsaler Stadtmagazin Willi weiterlesen