Christopher Gohl als neuer Kandidat für die Bundestagswahlen

Christopher Gohl und Timo Imhof

Am Montag, dem 07. Juni wählten die Freien Demokraten aus Bruchsal und Schwetzingen einen neuen Kandidaten für die Bundestagswahlen im Herbst. Der zuvor gewählte Kandidat, Chris Brocke, zog seine Kandidatur aus persönlichen Gründen zurück und es wurde nach frischen Kandidaten gesucht. Dafür hat der Ortsvorsitzende, Timo Imhof, zur Wahlkreiskonferenz eingeladen, die dankenswerterweise auf dem Außengelände im Siedental stattfinden konnte.

Als neuer Kandidat wurde einstimmig Dr. Christopher Gohl gewählt, welcher sich für das Vertrauen bedankte und die Wahl annahm. Gohl arbeitet seit am Weltethos-Institut der Universität Tübingen und setzt sich in der FDP außerdem auch als Ombudsmann ein. Aktuell ist er Mitglied des Bundestages und dort im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.

Mehr Informationen über Christopher Gohl finden Sie auch auf seiner Seite oder bei Wikipedia.